Aktuell

02.10.2017 20:09

Danke, liebe Monika

Monika Huber

Kaum zu glauben, aber wahr – 20 (!) Mal hat Monika Huber als Köchin für die Verpflegung im Pfarreilager gesorgt und damit Jahr für Jahr einen grossen Beitrag zum Gelingen der Lager geleistet, denn was wäre das beste Lager, wenn das Essen nicht stimmt?? Genau, es wäre nur halb so schön. Unzählige Fotzelschnitten hat Monika gebraten, zentnerweise Brot geschnitten, Kartoffeln gerüstet und wie viele Liter Milch sie verkocht hat, weiss wohl nur der Himmel. Und fast nebenher war sie es, die stets energisch dafür besorgt war, dass nebst allem andern auch Salat auf den Tellern der Kinder landete.

Liebe Monika, im Namen einer ganzen Generation von Lagerleiter und –kindern danken wir dir ganz herzlich für deinen unermüdlichen Einsatz, deine Herzlichkeit und deine Treue. Wir wünschen dir alles Liebe und Gute und hoffen, dass du deine Pension so richtig geniessen kannst.

Das Seelsorgeteam