Aktuell

13.07.2017 21:00

Silvia Ade

Silvia Schäli-Hurscher

Die Chinderchilä Kerns ist ein Phänomen. Viele Pfarreien würden wohl neidisch beim Anblick der vielen, vielen Kinder, die es jeweils kaum erwarten können, dass die grosse Kirchentür sich öffnet und sie alle ganz still in die Kirche einziehen dürfen. Der Chorraum platzt fast aus seinen Nähten, wenn alle gemeinsam das erste Lied singen und kleine Händepaare dazu ein Kirchendach formen oder den Schwung der Glocken nachahmen. Silvia Schäli-Hurschler hat in den letzten 6 Jahren mit viel Herzblut zusammen mit Ursi Küchler die Chinderchilä geleitet. Mit viel Freude und Kreativität hat sie sich eingebracht und mitgeholfen, dass beim gemeinsamen Singen, Beten, Erzählen, Bewegen und Teilen alle Sinne der Kinder angesprochen werden. Auf Ende Schuljahr verlässt Silvia Schäli nun die Chinderchilä, und widmet sich einer neuen Aufgabe in der Bibliothek Kerns.

Liebe Silvia, wir danken dir von Herzen für dein Wirken in der Chinderchilä während den vergangenen sechs Jahren und wünschen dir auf deinem weiteren Weg alles Liebe und Gute, sowie Freude und Erfüllung in deiner neuen Aufgabe.

Marianne Waltert

Ursi Küchler bleibt der Chinderchilä auch im neuen Schuljahr erhalten und freut sich zusammen mit Marianne Waltert auf weitere rege Teilnahme und viele neue Kindergesichter.

Informationen zur Chinder-Chilä und die Daten für d‘Chinderchilä finden Sie in der Rubrik Pfarrei-Gruppen/Chinder-Chilä.