"Real oder Fake?" vom 31.01.2019

Wir fragen uns immer öfters, welche Nachrichten überhaupt noch „real“ (wahr, echt) und welche bereits ein „fake“ (unwahr, eine Fälschung) sind. Wem können wir, wem sollten wir vertrauen? So viel Unwahrheit gab es noch nie in der Geschichte der Menschheit.

Am diesjährigen Religionstag befassten sich Jugendliche aus der 3. IOS mit den Wahrheiten und Unwahrheiten in ihrem Leben. Wie habe ich es mit der Wahrheit? Sind Notlügen wirklich immer so harmlos? Nach einer Einführung in die Thematik und gestärkt mit einem Mittagessen, machten wir uns am Nachmittag auf den Weg nach Lenzburg, wo wir die Ausstellung «Fake. Die ganze Wahrheit» besuchten. Die Jugendlichen bekamen dort die Möglichkeit, den unterschiedlichsten Fakes auf die Schliche zu kommen.

Stefan von Deschwanden